Gäste am Vogelfutter

Da wacht man nichts ahnend friedlich auf, geht verschlafen ins Wohnzimmer, schaut aus dem Fenster zum Erdnüsse-Säckchen (sehr beliebt bei den Meisen) und sieht einen neuen Gast… vor ein paar Tagen war es ein Mäuschen

und heute: ein Oachkatzlschwoaf – auch bekannt als Eichhörnchen

Damit es mir nicht das Säckchen mit den Erdnüssen kaputt beißt, hab ich ihm was ins Schälchen, keine 2 min später war es wieder da. 20-30cm von mir entfernt – nur das Fenster dazwischen.