Spaziergänge und Gospelkonzert

Hei,

... und in Richtung der Stationen und Polikliniken

… und in Richtung der Stationen und Polikliniken

Blick von einer "Brücke" in Richtung Eingangsbereich

Blick von einer „Brücke“ in Richtung Eingangsbereich

zuerst reiche ich noch 2 Fotos nach von dem Mittelgang im Rikshospital: Das ist der Blick in beide Richtungen:

Ihr seht schon, die Wege können ganz schön lang sein (zum Glück muss ich das nicht dauernd ablaufen und zur Not gäbe es noch die Roller 🙂  )

Neulich bin ich mal in der Nähe einer Wohnung spazieren gegangen, die ich mir im Internet angeschaut hatte. Wäre sehr schön und groß gewesen, aber: Sehr weiter weg zur Arbeit, Höhenunterschied zu T-Bane Station von fast 200 m. (Hinwärts ok, solange es nicht glatt ist, aber nach der Arbeit 😦 – Neee, danke) Dafür war das Schild direkt nebendran auf der Straße: Elche in Oslo (Stadtrand)

Warnschild vor "Großer Elchgefahr" Stadtrand von Oslo

Warnschild vor „Großer Elchgefahr“ Stadtrand von Oslo

Etter Solnedgang (nach dem Sonnenuntergang)

Etter Solnedgang (nach dem Sonnenuntergang)

Naja, hab es ja gelassen. Letzten Dienstag bin ich dann nach Drammen zum DIGC (=Drammen International Gospel Choir) gefahren. Drammen liegt ca. 50km südwestlich von Oslo und über Kontakte zur Evang. Jugend   in Deutschland (Bettina) habe ich schon im September von ihrem Cousin (Morten) kennengelernt, der auch Krankenpfleger ist. Und da ich im Gospelchor in Erlangen (Amazingers) gesungen habe, hat er mich im September schon zu einem „Intimkonsert“ (Mischung aus Konzert im kleinen Rahmen und Kaffeetrinken und Kuchenessen – für die Amazingers: etwas länger als unser Konzert in Heiligenstadt) eingeladen. Nun war wieder die Möglichkeit und damit habe ich einen schönen Abend mit Gospelliedern gehabt. Danke, DIGC! Hier sind einige Bilder davon.

Ein schöner Konzertabend ...

Ein schöner Konzertabend …

... mit dem Drammen International Gospel Choir ...

… mit dem Drammen International Gospel Choir …

... und mit tollen Gospelsongs.

… und mit tollen Gospelsongs.

Und zum Schluss noch Bilder die ich bei der Osloer Oper bei einem kurzen Café geknipst habe:

... aus dem vereisten Oslofjord.

… aus dem vereisten Oslofjord.

Der "Eisberg" ragt empor ...

Der „Eisberg“ ragt empor …

Winter im Oslofjord mit weißen Inselchen

Winter im Oslofjord mit weißen Inselchen

PS: Der nächste Artikel kommt noch heute oder morgen mit schönen Bildern von einer Tour mit der Fähre nach Nesodden…..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.