Winter See

Ausflug ins Winterwonderland 2021

Nach einem ziemlich verregneten und trüben Herbst und Winter 2020/21 (21 Tage ohne Sonne am Stück im Dezember in Oslo) endete 2020 und begann 2021 deutlich besser: am Sonntag, 3.1. z.b. strahlender Sonnenschein!

Christine (gute Freundin hier in Oslo) hatte die glorreiche Idee Richtung Stabkirche in Heddal (circa 120km südwestlich von Oslo) zu fahren. Diese liegt in der Landschaft Telemark – die sich vom Skagerrak bis an fast an die Fjord im Westen erstreckt, inkl. einem Mittelgebirge mit bis zu 1883 m hohen Bergen (Gaustatoppen 1883 moh (= Meter over havet = Meter über dem Meer). Vom Gaustatoppen (= „Gausta Spitze“) aus kann man 1/6 von Norwegen überblicken.

Seit Ende Dezember liegt zwar auch in Oslo Schnee, aber auf dem Weg zur Stabkirche wurde es dann doch deutlich mehr Schnee – nur um plötzlich im Tal bei Nottoden kurz vor der Stabkirche nahezu schneefrei zu sein. Nix mit tollen Bildern einer tiefverschneiten Stabkirche…

Die Heddal Stabkirche wurde um 1240 erbaut. Die Stabkirchen sind hölzerne Kirchen, deren Tragwerk aus senkrechten Masten/Stäben besteht. Innen und an den Eingängen häufig mit Bildern und Schnitzereien verziert, die heidnische Elemente enthalten, sind sie Zeugnisse des Übergangs vom heidnischen Glauben in die Christliche Religion.
Von den Ehemals über 750 Stabkirchen sind heute nur noch 33 Stabkirchen erhalten und nur 28 gelten als authentisch zur Entstehungszeit. Die restlichen sind häufig durch Feuer zerstört worden. Häufige heidnische Symbole an Stabkirchen sind Drachenköpfe/körper, „Odin“Darstellungen und Runenzeichnungen.

Auf dem Rückweg hatten wir dann doch noch unsere Chance auf tolle Schneebilder. Erst am Elgsjö (Elch See) und dann noch höher beim Steingrunns- und Bu-vannet (Vann bedeutet ebenfalls See)

Winteridylle, Steuerkarte und Bankkonto…

…habe ich endlich (auf die letzten beiden Dinge bezogen) alles. Hier übrigens ein Bild von meiner Wohnung (geht nach Nordwesten raus):

Wohnung mit Balkon

Wohnung mit Balkon

Nachdem ich persönlich zur Bank bin war es plötzlich doch kein Problem mehr ein Bankkonto zu eröffnen (- nur Online geht es nicht ohne die permanente Personnummer – die ich erst in 2-3 Wochen oder so – kriege – bisher hab ich nur die vorläufige Personnummer). Und heute – ach ne gestern – kam ENDLICH die Steuerkarte. „det ordner/regler seg“ (das wird schon – wie die Norweger sagen…)

Letzte Woche war ich abends bei den „Jungen Erwachsenen“ der deutsch-norwegischen Gesellschaft zum „Språkkafe“ eingeladen – im Cafe „Liebling“ (von einer Nähe Passau kommenden Auswanderin betrieben) und was finde ich dort als leckeres Getränk: St. Georgen Kellerbräu aus der Nähe von Erlangen (allerdings zu dem Preis hätte ich in D. fast einen ganzen Kasten bekommen):

im Cafe Liebling in Oslo

im Cafe Liebling in Oslo

Und dann habe ich am freien Dienstag noch das tolle Winterwetter (15 cm Neuschnee seit Montag) ausgenutzt und bin mit der T-Bane (Metro) hoch zum Frognerseteren (oberhalb vom Holmenkollen) gefahren und habe dort ein Wanderung durch den tief verschneiten Wald gemacht. Hier sind die Bilder zum Träumen dazu: (ich will spätestens im Herbst einen Langlauf-Kurs machen) Langlauf heißt hier übrigens „langrenski“…

So, treibt man hier Sport im Winter - auf beheizten Plätzen...

So, treibt man hier Sport im Winter – auf beheizten Plätzen…

Blick auf das - Dick - zugefrorene Bogstadvannet

Blick auf das – Dick – zugefrorene Bogstadvannet

T-Bane zum Frognerseteren - Haltestellen Voksenkollen

T-Bane zum Frognerseteren – Haltestellen Voksenkollen

Winterwonderwald

Winterwonderwald

Schnee-Kunstwerke am Frognerseteren

Schnee-Kunstwerke am Frognerseteren

Blick über den Winterwald auf die Vororte von Oslo

Blick über den Winterwald auf die Vororte von Oslo

Blick auf den zugefrorenen Oslofjord und die Fjordinseln

Blick auf den zugefrorenen Oslofjord und die Fjordinseln

Blick auf die freigehaltene Fahrrinne im Oslofjord

Blick auf die freigehaltene Fahrrinne im Oslofjord

Schnee-Kunstwerke  vor dem Oslofjord

Schnee-Kunstwerke vor dem Oslofjord

Langlauf (Langren) Loipe perfekt gespurt

Langlauf (Langren) Loipe perfekt gespurt

Schneebäume vor dem bisschen blauen Himmel

Schneebäume vor dem bisschen blauen Himmel

Die Loipen sind teilweise besser ausgeschildert als im Sommer die Wanderwege...

Die Loipen sind teilweise besser ausgeschildert als im Sommer die Wanderwege…

Winterwonderland...

Winterwonderland…

... noch mehr tief verschneiter Wald...

… noch mehr tief verschneiter Wald…

Die verschiedenen Schneeschichten sind gut zu erkennen. Das sind ca. 60 cm!

Die verschiedenen Schneeschichten sind gut zu erkennen. Das sind ca. 60 cm!

Die Holmenkollen-Kirche im abendlichen Winterkleid mit Fjord im Hintergrund...

Die Holmenkollen-Kirche im abendlichen Winterkleid mit Fjord im Hintergrund…

Winterwonderland Oslo bei Nacht

Winterwonderland Oslo bei Nacht – das ist mein Heimweg von der T-Banehaltestelle Montebello…

T-Bane Haltestelle Montebello mit Eis-Kunstwerken

T-Bane Haltestelle Montebello mit Eis-Kunstwerken